Applikationsbericht

Analyse von Böden und Schlamm mittels ICP-OES mit Twin-Interface

Boden ist ein lebenswichtiger und in der Regel nicht nachwachsender Rohstoff. Die Bedeutung seines Schutzes ist international anerkannt. Da der Eintrag von Schadstoffen in den Boden zu einer Beeinträchtigung oder zum Verlust seiner Funktionen sowie zu einer möglichen Sekundärkontamination des Wassers führen und sich damit negativ auf die Lebensmittelversorgungskette bzw. die menschliche Gesundheit auswirken kann, muss die Belastung des Bodens und Schlamms aus der städtischen und industriellen Abwasserbehandlung kontrolliert werden.

Der Bericht beschreibt die Analyse von Bodenaufschlüssen und Klärschlamm mit dem SPECTROBLUE TI. Das Twin-Interface als Zusatzausstattung ermöglicht die genaue Bestimmung von Alkali- und Erdalkalielementen. Bei Betrieb des Messgerätes im Radialmodus kann zudem auf den Zusatz von Ionen-Pufferlösungen verzichtet werden. Bei Verwendung des Axialmodus ist die Bestimmung von Spurenelementen mit hoher Nachweisempfindlichkeit möglich.

Registrierung